intervenciones

Über die Serie “INTERVENCIONES”
Die Erde erlebt turbulente Zeiten. Die Einwanderung ist ein tägliches Phänomen unserer globalisierten und vernetzten Welt. Die Menschen sind  mit ihren eigenen Bräuchen und Traditionen in einer fremden Umgebung “eingepflanzt”. Die Gesellschaft verändert sich. Nicht jeder ist für diese Veränderung vorbereitet. Ist es noch möglich, ein harmonisches Umfeld trotz unterschiedlicher Religionen, ethnischen Gruppen, politischen Einstellungen, usw. zu erreichen?

Da es mir diese Situation nicht gleichgültig ist, möchte ich mit meiner Serie “INTERVENCIONES” zeigen, wie es möglich ist, ein kompatibles Gleichgewicht zu schaffen, in dem gross-klein, neu-alt, modern-antik und andere bekannten Gegensätze nebeneinander leben und uns sogar zum Lächeln bringen können.

Bettina Costa – Schweiz / 2016